JN-Aktuell
Home
Abonnenten
JN-Aktuell
Archiv und Suche
JN-PDF-Archiv
FF-PDF
Herausgeber
Kontakt
Links
Impressum
Datenschutz
 

Sie haben sich nicht als Abonnement angemeldet. Daher können Sie hier nur die erstem Zeilen der Meldungen einsehen.




NAHER OSTEN: Was passierte, als ein Bibelschmuggler geschnappt wurde - Freitag, 18. September

John kam spätabends am Flughafen an. Es gab nur noch eine Hürde, die er überwinden musste, bevor er sicher bei seinen Kontaktpersonen angekommen war. Es handelte sich um versteckte Christen, die Jesus in einem Land im Nahen Osten nachfolgten.

Er hatte es bis zum Zoll geschaff...

Quelle: Christopher Summers, Open Doors
Ausgabe: 31/2020


In den 1950ern schmuggelte Bruder Andrew Bibeln mit seinem VW-Käfer in kommunistische Länder.
IRAN: Die „Pandemie der Hoffnung” - Freitag, 18. September

Während COVID-19 in der Regierung und der Wirtschaft des Irans wütete, berichtete ein bekannter christlicher Satellitenkanal von einer Zunahme iranischer Muslime, die zum Christentum konvertieren.

Mohabat TV hat berichtet, dass sich online 10-mal mehr Menschen für die Erlösung ...

Quelle: Mike Ansari, Mohabat TV, Alireza Nader
Ausgabe: 31/2020


IRAK: Premierminister lädt Christen zur Rückkehr ein - Freitag, 18. September

Am 9. August rief der irakische Premierminister Mustafa Al-Kadhimi die irakischen Christen zur Rückkehr in ihr Heimatland auf.

Er verkündete, dass „…der Irak ein Land für jeden ist, und Christen sind die ursprünglichen Kinder des Landes. Wir meinen es ernst, wenn wir sagen, das...

Quelle: International Christian Concern
Ausgabe: 31/2020


BELARUS: Christen beten gemeinsam und stellen sich gegen Europas letzten Diktator - Freitag, 11. September

Die Kirchen und Freikirchen in Belarus halten sich generell aus der Politik heraus und sie machen keine gemeinsamen Aktionen. Das hat sich geändert – die umstrittene Wiederwahl des „letzten Diktators in Europa“ hat sie im Gebet vereint, und sie haben eine gemeinsame Position zur P...

Quelle: Andrej Shirin, MNN
Ausgabe: 30/2020


LIBANON: „Der Heilige Geist sagte: ‚Geht nach Hause!‘“ - Freitag, 11. September

Eine „Ahnung vom Heiligen Geist“ brachte einen libanesischen Pastor dazu, am 4. August alle nach Hause zu schicken. Kurz darauf schlug die verheerende Explosion Beirut – und viele blieben verschont.
Pastor Said Deeb von der „Life Center Church“ (Lebenszentrum) in Beirut sagt, er ...

Quelle: Said Deeb, CBN
Ausgabe: 30/2020


CBN im Interview mit Pastor Said Deeb (Video, Englisch)
USA: Aus Aufruhr wird Erweckung - Freitag, 11. September

Kenosha (Wisconsin), 23. August: Die Polizei schießt auf einen Schwarzen namens Jacob Blake und verletzt ihn. Der Vorfall führt zu Protesten und Unruhen in der Stadt und im ganzen Land.
Im Juni, während der George-Floyd-Proteste in Minneapolis, entstand durch Charles Karuku ein...

Quelle: Charles Karuku
Ausgabe: 30/2020


LIBANON: Beiruts Christen helfen nach der Explosion - Freitag, 4. September

Am 4. August 2020 explodierte im Hafen von Beirut, der Hauptstadt des Libanon, eine große Menge Ammoniumnitrat – die Folge: 181 Tote, 6‘000 Verletzte, 10-15 Mrd. US-$ Sachschaden, etwa 300‘000 Menschen wurden obdachlos. Was macht die Kirche in dieser schrecklichen Katastrophe?
...

Quelle: u.a. Horizons Internat., ABTS, CT, Heart for Lebanon, World Vision, SAT-7, IPC
Ausgabe: 29/2020


ARGENTINIEN: Die erstaunliche Veränderung im Gefängnis von Los Olmos (2) - Freitag, 28. August

Die Gefangenen haben einen strengen Tagesablauf, durch den sie geistliche Disziplin lernen sollen. Sie beginnen jeden Tag mit Anbetung. Um 6:00 Uhr morgens versammeln sich alle Insassen zu einer Andachts- und Lobpreiszeit, der eine Gebetszeit folgt. Außerdem fasten sie zweimal die...

Quelle: Juan Zuccarelli, Ed Silvoso
Ausgabe: 28/2020


ARGENTINIEN: Die erstaunliche Veränderung im Gefängnis von Los Olmos (1) - Freitag, 21. August

Das Gefängnis in Los Olmos (Argentinien) war berüchtigt für Morde, Satanismus und gewalttätige Aufstände. Heute kann man hören, dass Inhaftierte und Wachen Gott loben und anbeten.

Es begann damit, dass ein Mann der Eingebung des Heiligen Geistes gehorchte. Mitte der 1980er-Jah...

Quelle: Juan Zuccarelli, Ed Silvoso
Ausgabe: 27/2020


EURASIEN: Was Gemeinden aus der Pandemie lernen – 5 Lektionen - Freitag, 24. Juli

Die Reaktion von Gemeinden in der eurasischen Region (Osteuropa, Russland und Zentralasien) auf die Corona-Krise kann Gemeinden weltweit dabei helfen, die Rolle und Bedeutung von Gemeindegebäuden, Berufseinsteigern und flexiblem Dienst mit neuen Augen zu sehen.

Die aktuelle Si...

Quelle: Michael Cherenkov, Mission Eurasia
Ausgabe: 26/2020




 



Christian A. Schwarz: "Gott ist unkaputtbar"

 

160 Seiten, 18,00 €

 

Dieses Buch ist ein Aufruf zur Veränderung. Es zeigt, wie die epochalen Umbrüche unsere Spiritualität positiv beeinflussen. Und es steckt voller praktischer Anregungen, wie wir der Relevanzkrise des Christentums begegnen können.

 

Der Versand erfolgt, wie bei allen Büchern, die Sie bei uns bestellen, versandkostenfrei (nur Deutschland, sonst Berechnung des Porto) auf Rechnung.

 

Zur Bestellseite